Den runden Geburtstag angemessen feiern

Geburtstagskinder können sich auf eine historische Zeitung zum 50. Geburtstag freuen. Mit dem Sommer kommen auch die Geburtstage. Wer womöglich sogar bald seinen Fünfzigsten feiert, den erwarten originale Zeitungen und Magazine vom Tag der Geburt aus den 1970er Jahren!

Am 7. Dezember dieses Jahres jährt sich Willy Brandts “Kniefall von Warschau”. Und auch sonst brachten die siebziger Jahre vieles hervor, was uns noch heute prägt. Denn was die Gesellschaft vor fünfzig Jahren so manches als ja gefährliche Neuerung betrachtete, ist heute selbstverständlicher Teil unseres Alltags.

Zeitung zum 50. Geburtstag
Der Spiegel sah mit dem Privatfernsehen die Enthemmung der Gesellschaft kommen – und druckte im Nachhinein die freizügigsten Titelbilder

So war mit dem Aufkommen privater Fernsehsender die Sorge vor einer total enthemmten Gesellschaft groß. 50 Jahre später wirken diese Sorgen wenig nachvollziehbar. Doch Sexualität und Liebe waren das Thema des Jahrzehnts! In den Medien ging die  die sogenannte “Sexwelle” um.  Die Presse zeigte immer freuzügigere Fotos, auch jetzt noch wirken einige dieser Fotografien zu explizit.

Die Jugend zum 50. Geburtstag wieder aufleben lassen

Die Ausgaben des Playboy waren in dieser Schaffensperiode dagegen immer wieder von künstlerischen Anreizen geprägt. Verglichen mit anderen historischen Titelbildern wirkten diese fast schon prüde. Doch das Magazin mutete seinen Lesern auch einen Sinn für Ästhetik zu. Die Zeitung wurde erst in den Siebziger Jahren in Deutschland bekannt. Weshalb viele Männer, die in dieser Zeit groß geworden sind, die alten Ausgaben mit ihrer eigenen Jugend in Verbindung bringen. Eine solche Ausgabe als Geschenk lässt die vergangenen Jahre auch zum siebzigsten oder achtzigsten Geburtstag in schönster Weise aufleben!

Zeitung zum 50. Geburtstag
Während andere Zeitungen in Deutschland immer freizügigere Fotos wagten, setzte der Playboy auf Ästhetik

Genauso überschlugen sich in der Weltgeschichte die Ereignisse. So der Kniefall Willy Brandts vor dem Denkmal für die ermordeten Juden im Warschauer Ghetto. Dieser gilt heute als ein großartiger Akt der historischen Aussöhnung. Wie eine Titelgeschichte des Spiegels zeigt, war man zunächst jedoch eher kritisch in Deutschland. Die Artikel aus der alten Bonner Republik lassen dabei auch denjenigen in Erinnerung schwelgen, der womöglich seine Jugend in dieser Zeit verbracht hat und Teil eines Aufbrechens rigider Sexualmoral war.

1970 wurde ebenso das erste 24-Stunden-Rennen am Nürburgring veranstaltet. Für Autofans ist diese legendäre Rennbahn genauso ein Muss wie das Lesen der Auto-Motor-Sport, die seit 1946 publiziert wird. Damals noch unter dem schlichten Titel “Das Auto”.

In diese Zeit fällt auch der grausame Sekten-Mord an Sharon Tate, eine der damals größten Schauspielerinnen. Das Drama, in dem auch die berüchtigte Manson-Familie eine Rolle spielte, wurde zuletzt in einem Tarantino-Film verarbeitet.

Zeitung zum 50. Geburtstag
Das Attentat auf die Schauspielerin durch Anhänger der Manson-Sekte schockierte weit über Hollywood hinaus.

Ihre historische Geburtstagszeitung – schnell gefunden!

Im Presse-Antiquariat/Historische Magazine finden sich schönste historische Zeitschriften für den Geburtstag der Liebsten. Sei es als eigenes Geschenk oder als eine etwas andere Glückwunschkarte! Die Geburtstagszeitung findet sich schon nach einer kurzen Lieferzeit schnell vor Ihrer Haustür.

Um einen tollen Eindruck zu hinterlassen, gibt es auch eine hochwertige Geschenkmappe. Diese schützt das historische Dokument noch mal besonders. Wer gerne bastelt, kann diese auch optimal mit persönlichen Glückwünschen oder einem Spruch gestalten! Mit einer historischen Zeitung, womöglich sogar vom Tag der Geburt, schenken Sie zum 50. Geburtstag ein Geschenk, das in Erinnerung bleibt und nie an Wert verliert.

Wer sich über seine historische Zeitung freuen kann

Zeitung zum 50. Geburtstag
Die Fußball-WM 1974 ging damals an den Austräger: Die Bundesrepublik!

Die Geschenkzeitungen laden auch dazu ein, ganz persönliche Ereignisse wieder aufleben zu lassen. Zum Beispiel für denjenigen, der bei der Fußball-WM 1974 live dabei war! Wer Glück hat, findet auf den Fotos und Bildern im Stadion vielleicht sogar ein bisher unbekanntes Jugendbild von sich auf den Zuschauertribünen! Erst seit Mitte der sechziger Jahre druckte der “Kicker” farbige Fotos ab. Auch neben der WM berichtete der Kicker stets hochaktuell über das Sportgeschehen und ist für den langjährigen Fußballfan eine tolle Gelegenheit, die spannendsten Spiele von damals nochmal zu erleben.

Für den, der seine Glückwünsche ebenso mal auf etwas kreativere Art überbringen möchte, lohnt sich womöglich eine historische Tageszeitung als Geschenk. Zum Beispiel ein die Frankfurter Allgemeine. Hier finden sich nämlich nicht nur die großen Themen der Weltbühne wie im Spiegel, sondern auch das Geschehen vor Ort. Gebürtige Kölner könnten womöglich ihre eigene Geburtsanzeige in der Kölnischen Rundschau finden!

Das Presse-Antiquariat/Historische Magazine hat eine Fülle an echten historischen Zeitungen und Magazinen, wie sie anderswo nur schwer zu finden ist. Je nach dem gesuchten Datum warten ganz unterschiedliche, besondere Presseerzeugnisse neben Spiegel, Playboy und vielen mehr. Die eigene Geburtstagszeitung kann mit einer schönen Geschenkmappe selbst gestaltet werden und ist so noch persönlicher. Machen Sie ihren Liebsten mit diesem besonderen Geschenk eine große Freude!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.